Ihre Nachricht an uns...

ETR 112 net

ETR 112 net

Produktbeschreibung

  • Mikroprozessor-Reglersystem für 12 oder 16 Regelzonen
  • Zusätzliche digitale und analoge Ein- /Ausgänge
  • Ethernetschnittstelle
  • MultiMedia Card für Rezept- und Datensicherung
  • Webserver zur Konfiguration und Statusanzeige
  • Einfache und problemlose Installation und Inbetriebnahme
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis durch modularen Aufbau
  • Flexibilität durch hohen Funktionsumfang
  • Hohe Anlagensicherheit durch ständige Prozessüberwachung
  • Einfacher und problemloser Einbau durch installationsfreundlichen Systemaufbau
  • Systemerweiterungsmöglichkeit durch eine Vielzahl von Peripheriekomponenten
  • Minimaler Konfigurationsaufwand durch kostenfreie kundenspezifische Konfigurationsfestlegung

Produktinformationen

Technische Daten

Allgemeine Daten

Anzahl Regelzonen12 bzw. 16 Regelzonen (abhängig von der Anzahl der Kühlzonen)
Nennspannung24VDC
LeistungsaufnahmeMax. 25 VA bei 24VDC
Absicherung4 A MT
StatusanzeigeLEDs
Abmessungen(HxBxT in mm) 155 x 125 x 85
MontageartHutschiene (DIN EN 50022)
GehäuseMetall
Gewicht1 kg
Betriebstemperatur0...55 °C
AnschlüsseSchraubklemmen
SchutzartIP20; D-SUB ohne PVC-Abdeckung: IP00
AdressierungDIP-Schalter
NormenCE, EN 61010
DatensicherungNetzausfallsicher in EEPROM



Datenschnittstellen

RS485Serie; Protokolle: PSGII, Modbus RTU | Baudrate: 1200 - 19200 Baud
CANOption; Protokolle: CAN Bus Standard (2.0A), Canopen (Profile CiA 401 V2.01)
Profibus DPOption;
EthernetOption;



Messeingänge Temperatur

Anzahl12 TCPt100, 4 konfigurierbar
Auflösung14 Bit
TypThermolement Typ J, K, L | Widerstandsthermometer Pt100 | U | I
Bereich-35...500°C, -35...900°C, -35...500 | -35...500°C | 0/2...10 V | 0/4...20 mA
Vergleichstelleintern
Eingangswiderstand> 47 kOhm | - | 10 kOhm | 50 Ohm
Messgenauigkeit< 1 K | < 1 K | - | -
ÜberwachungFühlerbruch, Fühlerverpolung, Fühlerkurzschluss | Fühlerbruch | Leitungsbruch bei 2...10 V | Leitungsbruch bei 4...20 mA



Messeingänge Heizstrom

Anzahl3, dreiphasig, über Stromwandler
Messsignal42 mV/A



Digitaleingänge

Anzahl2 | 4
Elektrische Daten30 VDC, ca. 5 mA
FunktionDigitale Signaleingänge | Digitale Eingänge; Funktion einstellbar



Digitalausgänge

Anzahl24 | 4 | 3
TypOptokoppler
Elektrische Daten30 VDC, 60 mA, induktive Lasten nur mit Freilaufdiode schaltber
FunktionRegelausgänge | Digitale Ausgänge | Alarmausgänge



Analoge Eingänge

Anzahl(Option) 4
Typ0/2...10 V | 0/4...20 mA
Auflösung12 Bit



Download

Im Medienservice finden Sie eine Übersicht mit allen produktspezifischen Medienelementen. 
(Datenblatt, Bedienhandbuch, Protokollbeschreibung, Objektliste, Firmware, Software, Konfigurationsfile und Release Notes)

zu Media & Downloads

Zubehör

Stromwandler, 4 Messspulen, Messbereich je bis 40A
Summenstromwandler, 1 Messspule, Messbereich bis 60A
Stromwandler, 1 Messspule, Messbereich bis 200A
Stromwandler, 1 Messspule, Messbereich bis 400 A
Stromwandler, 4 Messspulen, Messbereich je bis 40A
Summenstromwandler, 1 Messspule, Messbereich bis 60A
Spannungsmessung
Kompakte Einheit zur Bedienung und Anzeige von Reglerkomponenten 8/16/24/32 Zonen
Bedieneinheit mit 8"-TFT-Touchscreen
8 Messwerte dezentral erfassen
32 Messwerte dezentral erfassen
Konverter USB - RS 422/485
SK USB-CAN
Konverter RS485/CAN-Ethernet
Repeater CAN-CAN
Verbindungskabel
Schnittstellenverteiler CAN
Konfiguration und Projektierung