Kontakt

Gerne stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:30 Uhr persönlich zur Verfügung.

+ 49 6204 6069-0

Ihre Nachricht an uns...

THYPO - Heizelemente präzise steuern

04.01.2019

Mit dem modularen Aufbau lässt sich das System flexibel an die Anforderungen anpassen.
Die Leistungsstellerbaugruppen TP sind mit 9 bzw. 24 Kanälen für Ausgangsleistungen von 16 A bzw. 8 A erhältlich. Bis zu 1.512 Ausgänge können individuell angesteuert werden. Damit lässt sich die Hitze zeitlich und räumlich präzise platzieren.

Die kompakten Baugruppen bieten im Vergleich zu konventioneller Verdrahtung eine hohe Platzeinsparung im Schaltschrank. Alles ist anschlussfertig, der Verkabelungsaufwand ist damit auf ein Minimum reduziert. Um THYPO in führende Steuerungstechnologien zu integrieren, stehen Anschaltungen für verschiedene Netzwerke (z.B. Profinet IO) zur Verfügung. Hierdurch kann THYPO unkompliziert direkt an Steuerungen und Rechner angekoppelt werden. Darüber kann THYPO als Ausgabebaugruppe mit dem Temperaturregelsystem flexotemp eingesetzt werden.

Eine Vielzahl von innovativen und intelligenten Funktionen sichern die Prozesssicherheit und optimale Produktqualität. So erfolgt beispielsweise die Messung der Heizströme nahezu rückwirkungsfrei und die Netzspannungskompensation gewährleistet konstante Ausgangsleistung bei Schwankungen der Eingangsspannung.

Zur Newsübersicht

Bilder
Videos

Anmelden

Sind Sie bereits Kunde?

Sie haben bereits Zugangsdaten für das PSG oder das Meusburger Portal? Dann loggen Sie sich ganz einfach mit diesen Daten auch hier ein:

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Wir schicken Ihnen ein neues Passwort zu.