smartFILL: Neues Düsendesign bei der eingeschraubten Shot-Version

Reduzierter Temperaturverlust, mehr Anwendungsmöglichkeiten...

Die Schmelzekanalgeometrie und innovative Beheizungstechnik ermöglichen Ihnen  die Verarbeitung fast aller Kunststofftypen. Selbst technische Kunststoffe mit extrem hoher Verarbeitungstemperatur lassen sich mit der neuen smartFILL verarbeiten.  

Neues Konstruktionsprinzip und Torpedo  steigern die Teilequalität

Die Schmelzeteilung und erneute -zusammenführung erfolgt im heißen Bereich der Düse. Das vermindert das Entstehen von Fließlinien und verbessert damit die optische, sowie die mechanische Qualität der Teile.

Get the Flash Player to see this player.

 

 

Wechsel der Anschnittausführung jederzeit möglich

Das Düsenlängeneinbaumaß im Werkzeug ist für alle Düsenvarianten identisch. Das erlaubt Ihnen z.B. einen problemlosen Wechsel von RT (Ringanschnitt mit Torpedo) in DNZ (Nadelverschluss mit Düsenkopf durchtauchend).  
 

 

 

Kosteneinsparung bei der Werkzeugbeschaffung

Bei der Shot Version können Sie die Düsenlänge stufenlos festlegen und exakt an Ihren Platzbedarf anpassen. 

Düse / Distanzverschraubungssatz

Der Verteiler wird mit dem Distanzverschraubungssatz in Richtung
Formplatte verschraubt. Die Düse ist in den Verteiler eingeschraubt
und bildet mit diesem eine Einheit. Dadurch ergeben
sich folgende Nutzen:

  • Schneller und einfacher Einbau des Heißkanalsystems.
  • Keine Höhenabstimmung notwendig.
  • Kunststoffdichte Abdichtung zwischen Düse und Verteiler.

 

 

Mehr im Produktkatalog PSG SpeedCAD

Im Produktkatalog PSG SpeedCAD finden Sie zur smartFILL Shot eine komplette Produktübersicht inkl. Datenblätter und CAD-Daten.

 
Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an: (+49) 6204 6069-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.